Ausbildung

Die Ausbildung im Salon Terpoorten:

Seit nunmehr 40 Jahren bildet der Salon Terpoorten Auszubildende aus. In dieser Zeit sind sehr viele junge Menschen durch die Hände meiner Eltern und durch meine Hände zu professionellen Mitarbeitern in unserem Beruf geworden. Die Ausbildung in unserem Haus gliedert sich in den letzten Jahren wie folgt:

Im ersten Ausbildungsjahr soll dem Lehrling der größte Teil des Ausbildungsberufsbildes vermittelt werden. Dies geschieht sowohl theoretisch als auch praktisch. In dieser Zeit vermitteln wir auch eine Schneidetheorie die an die Pivot-Point Schneidetechnik angelehnt ist.
Im zweiten Lehrjahr soll das gelernte Wissen gefestigt werden und durch stetiges Üben in Fleisch und Blut übergehen.
Im dritten Lehrjahr soll der Lehrling das Gelernte selbständig und kreativ anwenden.
Damit wir diese über Jahre gereifte Ausbildung unseren Lehrlingen best möglichst zukommen lassen können, üben wir an zwei Tagen in der Woche, abends nach der offiziellen Arbeitszeit, mit unseren Lehrlingen. Dies ermöglicht es uns die Qualität der Ausbildung in den Vordergrund zu stellen und den quantitativen Teil durch Übung zu steigern.